FILM TV ( AUSWAHL )

2015

Die roten Bänder
Regie: Richard Huber
VOX


2014

Krauses Geheimnis,
Regie: Bernd Böhlich, ARD

2014

ELLERBECK,
Regie: Lars Albaum, ZDF

2014

Heldt,
Regie: Heinz Dietz, ARD

2013

„BREZELN FÜR DEN POTT“,
Regie:Matthias Störer, ARD

2013

Pastewka,
Regie:Joseph Orr, SAT1

2012

Vergiss mein Ich,
Regie: Jan Schomburg, KINO

2011

Danni Lowinski,
Regie: Uwe Janson, RTL  

2008

Miriam,
Regie:Lars-Gunnar Lotz, Filmakadiemie Ludwigsburg
Berlinale 2009   


Elevator,
Regie: Frances Apis ,Kurzfilm, cologne47elf


Graffiti,
Regie: Navid Abri,   Filmakademie Ludwigsburg

2007

Mord mit Aussicht,
Regie Arne Feldhusen, ARD


Mein Leben & ich,
Regie: Richard Huber, RTL


Verbindlichkeiten,
Regie: Helga Bahrmer, KHM   Köln

2006

Familienanwältin,
Regie: Christoph Schnee, RTL

2005

Traumjob,
Regie: Rainer Stüsser

2004

Eins zu Eins,
Kurzfilm, Regie: Anna-Shirin Wahle


The Room, Kurzfilm,
Regie: Corinna Nilson

2003

Hospital,
Kurzfilm, Regie: Hans Scholand


Heute geht´s mir richtig gut,
Kurzfilm, Regie: Maria Luise Winkendick


Ins Bett gefesselt,
Kurzfilm, Regie: Isabel Briskon

2002

Altenclub,
Kurzfilm, Regie: Michael Langauer


Tanzen mit Paul,
Kurzfilm, Regie: Anna-Shirin Wahle

 

Hildegart Scholten  "Ich spiele nicht. Ich bin." 

auch bei facebook!    

 

Die Kölner Theaterzeitung akT März 2012 war begeistert. (Link) 

(weitere Pressezitate siehe Seite unten) 


Presse zu die "Schnellertshamer Heugabel 2016" Haarbach, Bayern

www.kabarett-am-huberhof.de von Christine Pierach (freie Journalistin):


"...diese Chuzpe, gepaart mit Präsenz, präzise beobachteter Schlagfertigkeit und Hutzieh-würdigem Selbstveräppeln hätten noch ewig an dauern können...." (Ch. Pierach 2016)


" ... ein super Sound getragen von tiefgründig - satirisch - schalkhafter Poesie vom Allerfeinsten, weil Sie es verstehst mit Ambivalenzen (unser aller Befindlichkeiten) meisterhaft zu joglieren..." (DF. 2016)


 "...Auch Hildegart Scholten kam auf der Bühne nicht ohne Smartphone aus. Und das verhalf ihr wohl auch mit zum Sieg. In einer rasanten Mischung aus Comedy und Improtheater gab sie vor, ihrer Mutter am Telefon einen "Livebericht" aus dem Dachstudio zu geben Die komplette erste Reihe, allen voran Bürgermeister ... wurden Thema ihres zehn Minuten-Auftritts. Und als sie dann noch zu den melodramatischen Klängen ihres Pianisten Daniel Slawik um Liebe sang und mit dem Hinterteil wackelte, hatte sie den Saal erobert. "Heute habe ich Dinslaken hormonell aufgeputscht." Das begeisterte Publikum gab ihr Recht und verlieh ihr das Comedy-Zepter...." (WAZ 2016)


"Schauspielerisch überzeugend, mit herrlich surreal überbordenden Sprachbildern und großer Improvisationslust hinterließ die Kölnerin einen starken Eindruck an diesem Abend." (WAZ 2015)  

 

"Sexsymbol im XXL-Röckchen... allein,das wäre den Besuch der Sitzung schon wert gewesen." (Kölner Stadtanzeiger Februar 2015)

 

"Ein künstlerischer Vulkan" (eigenarten Kulturmagazin, Februar 2012)

"Musikalisch, erfindungsreich,tief- und hintergründig, ebenso sensibel in der Umsetzung wiekraftvoll im Zugriff." (eigenarten Kulturmagazin, Februar 2012)

 

Im Comedy Punch Club

Die unverschämt charmante Dame mit der pfiffigen Körpersprache überrascht die Welt und das Publikum mit ihrer schlagfertigen trockenen Natürlichkeit und besticht mit skurriler Komik und Wortwitz. Die Show der betörend eigenwilligen Frau Scholten ist ein Erlebnis voller Gefühle.

Sympathisch - man liebt sie halt.  

     

 

 

 

 

 

Geburtstagslied

In Ihrem Soloprogramm GROTTENEHRLICH hat es die scheinbar unscheinbare Hildegart faustdick hinter den Ohren. In tiefgründigen Liedern, mit ungeheuer ehrlichen Texten verzaubert sie ihr Publikum. In ihrer vollkommenen Unvollkommenheit gewinnt sie die Herzen der Menschen.

Ein Blick - ein Wort.

Gekonnt schafft sie Situationen, Gefühle

und sieht Dich.

Und jeder Abend mit ihr ist anders.  

 

 

Ein Kritiker meint:  

 

Frau Scholten ist anders. Sie sieht dich. Sie fragt dich unwiderstehlich frech undcharmant, wer du bist. Und singt plötzlich ein hinreißendes Lied nur für dich. Nur für uns. "Woher nimmt die das bloß?" - Sie nimmt es von dir und gibt es dir als Kunst zurück. Hildegart ist das staunende Land-Ei, das weiß, was wir den Hühnern verdanken. Sie sucht nicht nur, sie findet dich. Immer wieder ereignen sich kleine Wunder durch die Art, wie sie sich öffnet und dadurch ihr dankbar staunendes Publikum zu öffnen vermag. Ihre Geschichten und Liederberühren rückhaltlos mit Liebe, Leben, Tod und Sehnsucht. Danke, Hildegart!

 

Früher war ich ein englisches Pony

    

 

Hildegart spielt nicht.

Hildegart ist.

Ich spiele nicht. Ich bin.   H.S.

 

 

 

                                                                    

Preise:
„EinfacheSchleife“ der Kindertagesstätte „Weichmacher“, Braunsfeld

„Der goldene Pfiff“ der Marienburger Dachdecker

„Viertes LautesKind“ von Scholtens Eltern


Kabarettpreise:


"Mission Impossible" vom Klüngelpütz Kabarett Theater Köln 2010 

 1. Platz


"Der alte Hut 2015" Jurypreis Old-Comer-Award

Comedy Arts Festival Moers

1 Platz Jurypreis


Die "Schnellertshamer Heugabel 2016" Haarbach, Bayern

www.kabarett-am-huberhof.de

1. Platz


Kunst gegen Bares:

1. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" Köln 2008

1. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" Leverkusen 2013

2. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" Siegen 2013

1. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" Bremen 2014 

1. Platz "Kapitalistenschwein"  Jahresfinale "Kunst gegen Bares" München 2014

1. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" München 2015

2. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" Limburg 2014

1. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" Aachen 2016 

2. Platz "Kapitalistenschwein"  Jahresfinale "Kunst gegen Bares" Aachen 2016

1. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" Nideggen 2016

3. Platz "Kapitalistenschwein"  Jahresfinale "Kunst gegen Bares" Nideggen 2016

1. Platz "Kapitalistenschwein" der "Kunst gegen Bares" Wachenburg/Weinheim16

2. Platz "Kapitalistenschwein"  der "Kunst gegen Bares" Leverkusen 2016



Comedy Preise:

1. Platz Comedy Rodeo Dinslaken März 2016

1. Platz Jahresfinale Comedy Rodeo Dinslaken Juni 2016


Puppenspielpreise:


1. Kölner Puppet Slam Kölner Künstlertheaters (KKT)

1. Platz (Pressestimmen)



Klüngelpütz Kabarett Theater

 

 

 

  

 

 

 

 

 

  

Immer wieder arbeitet sie mit verschiedensten wunderbaren Musikern. Videos auch unter Youtube: Hildegart Scholten  

 

 

 

 

Pressezitate:

"Hildegart, du heiße Braut!" (Express, 26.10.2009)

"Eine interessante neue Figur" (Kölner Rundschau, 2010) 

"Ein neuer Stern am Kabarett-Himmel" (akt, Dezember 2010)

 

"Ein Blick oder ein Wort genügt ihr" (StadtRevue, April 2011)

"Die notgeile Gouvernante ist so ein eigener schräger Typ" (akt, Februar 2011)

"Scholten - mit hartem T, wie sie betont" (second.magazine, September 2011)

 

"Eine seltsame Mischung aus Geschichten ohne Hand und Fuß, Musinummer und verrücktem Puppenspiel" (Express, 25.10.2011)

"Kommt in die Nähe von HelgeSchneider" (Express, 25.10.2011)

 

"Sie liebt die Zuschauer und die Zuschauer lieben sie dafür zurück"  

"Gefühlskunst in freiester Form und mit hohem artistischem (Selbst-)Bewußtsein"

(eigenarten Kulturmagazin, Februar2012)

 

"Ein künstlerischer Vulkan" (eigenarten Kulturmagazin, Februar 2012)

"Musikalisch, erfindungsreich, tief- und hintergründig, ebenso sensibel in der Umsetzung wie kraftvoll im Zugriff." (eigenarten Kulturmagazin, Februar 2012)

 

"Hase im Pitbull-Kostüm" (akt, März 2012)

"Ich habe keine Angst vor mir" (Hildegart Scholten, Februar 2012)

 

"Ihr Solo ist wirklich lustig. Aber nicht, weil sich jemand eine lustige Figur ausgedacht hat und sie Pointen aufsagen lässt. Sondern weil wir eine Person zu sehen meinen, die mit der Kraft der Verzweiflung ihr verkorkstes Leben vor Publikum verhandelt." (akt, März 2012)

 

 

"Als Mann zwischen 30 und 40 hat man bei ihr gute Chancen - ob man will oder nicht" (akt, März 2012)

"So gnadenlos charmant wird man selten bearbeitet" (akt, März 2012)

 

"So was hab ich ja noch niegesehen!"

(Rosa K. Wirtz)

 

 

Künstlerische Begleitung und Coaching: Klaus Findl

   

"Maßgeschneiderte" Programme oder die Programme "Grottenehrlich" und "Weihnachtsehrlich" sowie Kurzauftritte sind auch für Geburtstage, Jubiläen, Gruppenfeiern, Firmenfeiern, Jungesellinnen- und Jungesellenabschiede etc. buchbar. Der Gast kann in den Mittelpunkt gerückt werden, ein unvergessliches Abenteuer und echte Wertschätzung. 

Anfragen und Infos unter:  

frauscholten(at)t-online.de 

 

 

 

Weihnachtsprogramm

 

 

 

 

 

 

 

Kostprobe: "Weihnachtsehrlich" mit Martin Zingsheim, Atelier Theater 2012  

Scholtens ReiseTV Serie "Handsome Feelings"

 

 

7. Schnellertshamer Heugabel 2016 Bild: Christine Pierach

 f

 

 

Foto Eva Eberl

 

 

 

1. Platz Jahresfinale des Comedy Rodeos 2016 Dinslaken

 

 vv

1.Platz Kölner Puppet Slam Kölner Künstler Theater 2016